Damit der Himmel auf die Erde kommt.
In Spuren wenigstens. 

MENSCHLICH LEBEN INMITTEN WELTANSCHAULICHER VIELFALT

 

„Wir leben nicht in einer Ära des Wandels, sondern erleben einen Wandel der Ära“, so Papst Franziskus. Die Ergebnisse der Langzeitstudie „Religion im Leben der Österreicherinnen 1970-2020“ bestätigen diese Diagnose des Papstes. Sie zeigen, wie die drei christlichen Kirchen (orthodox, protestantisch, katholisch), aber auch der Islam, mit der kulturellen Transformation zurechtkommen. Das Glaubenshaus vieler Zeitgenossen verliert mit der Abnahme des Austauschs mit kirchlichen Gemeinschaften zumal im Gottesdienst seine christliche Prägung. Für die Religionen und Kirchen kann daraus nur folgen, dass sie sich neu „inkulturieren“ müssen. Was das für unsere Kirche heute heißt, wird Paul M. Zulehner erläutern.

 

Mitschnitt des Veranstaltung vom 02. 10. 2020 im Grazer Barocksaal.
In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk und der Katholischen LehrerInnen u. ErzieherInnen Gemeinschaft. 

© 2023 by The Artifact. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now