• Silke Dietrich-Ablasser

Mental Load – Wenn der Kopf keine Pause macht

Aktualisiert: 21. Dez. 2021

Wenn der Kopf am Abend nicht schweigt, sondern ständig Listen schreibt. Wenn die Idee einer gemütlichen Tasse Tee nicht funktioniert, weil das Gefühl entsteht, in dem Moment eigentlich tausend andere Dinge erledigen zu müssen. Wenn beim Frühstück schon das Mittagessen geplant wird. Jeder dieser Momente für sich, aber vor allem die Summe daraus – das ist es, was zu ,Mental Load‘ führt.


Drin Veronika Burtscher-Kiene geht in diesem Vortrag dem Phänomen ,Mental Load‘ auf den Grund. Anhand von Alltagsbeispielen zeigt sie auf, wie Menschen in diese Falle geraten. Im gemeinsamen Gespräch werden zudem mögliche Auswirkungen und Gefahren von ,Mental Load‘ diskutiert. Vor allem geht es jedoch um Strategien und Möglichkeiten, ,Mental Load‘ zu verlassen und wieder in ein gesundes, mentales Gleichgewicht zu gelangen. Eine Kooperationsveranstaltung des Katholischen Bildungswerks und des Bildungsforums Mariatrost.



23 Ansichten0 Kommentare